PLATIN SCHMUCKANKAUF IN BERLIN

Das teuerste Schmuckmetall der Welt

Das grau-weiße Edelmetall Platin ist bereits seit etwa 5.000 Jahren aus Ägypten und Südamerika bekannt. Zunächst war es eher unerwünschtes Beiwerk beim Goldschürfen. Platin bildet mit vielen Metallen Legierungen, hat ein ähnliches spezifisches Gewicht wie Gold und ließ sich lange Zeit schwer von anderen Metallen trennen. Deshalb wurde mit dem Platin oft Gold gestreckt, zumal sich Platin-Gold-Legierungen nicht schmelzen, aber gut zu Schmuck schmieden ließen. Ein Platinanteil von etwa 15% führt zu einer hellgrau-silbrigen Legierung.

beautiful shiny wedding rings with diamonds close-up
Trauringe / Herz / Rose

Platinlegierungen ermöglichten gezielten Einsatz

Erst die Entdeckung, dass sich Platin in Königswasser, einer Mischung aus Salz- und Salpetersäure, lösen lässt, ermöglichte den gezielten Einsatz der Platin-Eigenschaften, da nun bestimmte Legierungen geschaffen werden konnten.

Weltweit wurde Platin an bisher knapp 400 Orten entdeckt. Gut 70% stammt aus Südafrika, aber auch in Russland und Kanada gibt es größere Platin-Minen. Da Platin mit einer weltweiten Jahresförderung von knapp 140 Tonnen ein seltenes Mineral ist, dessen besondere Leitfähigkeit auch in technischen Anwendungen sehr gefragt ist, ist es etwa 10% teurer als Gold.

Schmuck und Münzen aus Platin

Dank seiner Farbe, Formbarkeit und korrosionsfreien Beständigkeit wurde Platin immer wieder zu Schmuck verarbeitet. Derzeit ist es symbolisch wegen seiner hohen Reinheit (Juwelierplatin: 96% Platin, 4% Kupfer) und höchsten Beständigkeit etwa bei Eheringen beliebt.

Auch als Münzen und Wertanlage wurde es seit dem 19. Jahrhundert genutzt. Sowohl russische Platinrubel mit verschiedenen Legierungen sind bekannt, als auch der Platinum Canadian Maple Leaf oder der American Platinum Eagle. Platin wird auch in Barrenform gehandelt, die Feinunze (31,1g) liegt derzeit bei knapp 1.100€.

So einfach ist der Platinschmuck-Verkauf in Berlin

Wenn Sie also Platinschmuck, Münzen oder Barren besitzen, die Sie beleihen oder verkaufen möchten: kommen Sie in eine unserer Filialen. Sie können uns das Edelmetall auch per Post zusenden oder Sie vereinbaren mit uns telefonisch (030 – 92 36 99 69) einen Hausbesuch. Wir bestimmen kostenlos die Platin-Legierungen Ihrer Schätze, beraten Sie unverbindlich und machen Ihnen ein faires Angebot. Sie bestimmen, ob Sie mit Bargeld oder Ihrem Platinschmuck wieder nach Hause gehen, seriös und diskret.