ANKAUF VON SILBERKETTEN IN BERLIN

Feingehalt der Legierung bestimmt die Kettenqualität

Schmuckketten haben eine lange Tradition. Sie sind als Halsketten, Armketten, Fußketten, Gebetsketten, Schulterketten, Amtsketten oder Hüftketten bekannt. Aber auch für Uhren, Brillen oder Krawatten werden Ketten aus Edelmetall verwendet.

Das Besondere an Ketten ist ihre Verknüpfung aus festem starren Metall und ihrer Flexibilität dadurch, dass sich die Kette aus beweglichen Gliedern zusammensetzt. Dadurch erreichen Ketten eine vergleichsweise hohe Stabilität bei einer nahezu beliebigen Länge.

Der Kettentrick: starr und beweglich

Obwohl neben den handgeschmiedeten Ketten mittlerweile eine große Anzahl an Schmuckketten mit Maschinen gefertigt wird, blieben die Herstellungsschritte im Wesentlichen gleich. Im Zentrum des Fertigungsprozesses steht der Feingehalt der Edelmetalllegierung. Er bestimmt, Farbe, Festigkeit, Sprödigkeit, aber auch die Hautverträglichkeit der Schmuckkette.

Etwa 30 typische Kettenformen haben sie über die Jahrhunderte entwickelt, etwa sie Ankerkette, die Königskette oder die Venezianerkette. Neben der Form ihrer Kettenglieder sind bei Schmuckketten die verschiedenen Varianten von Anhängern wesentlicher Bestandteil ihres Wertes. Bei Colliers sind diese Ziermaterialien wie Perlen, Korallen oder Edelsteine bereits Teil der eigentlichen Kette.

Siberkette

Kettenformen haben Tradition

Silberketten gibt es in allen Varianten und Legierungen: als dezente schmale Kette, die den eigentlichen Anhänger präsentieren soll. Als kräftigen und ausdrucksstrak verzierten Silberschmuck und als mit Perlen oder Brillanten besetztes Collier, wofür allerdings häufiger Gold gewählt wird.

Wir kaufen alle Arten von Silberketten. Egal wie alt, welcher Stil, beschädigt oder kaputt, ob mit oder ohne Perlen und Steinen. Wenn Sie nicht wissen, welche Ihrer ausrangierten Silberketten echt, versilbert oder Modeschmuck ist, bringen Sie einfach alle in einer unserer Filialen vorbei oder schicken Sie sie per Post. Nach Absprache machen unsere erfahrenen Juweliere auch Hausbesuche.

So einfach ist der Silberketten Ankauf in Berlin

Ein verlässlicher Hinweis auf den Feinsilbergehalt Ihrer Ketten findet sich zumeist im Stempel am Kettenverschluss. Unsere Experten stellen die Legierung mit modernsten Methoden zweifelsfrei fest. Sollten sich Perlen, Korallen oder Edelsteine an Kette oder Collier befinden, trennen wir diese vorsichtig vom Silber, um es exakt wiegen zu können. Sie können diese Perlen oder Steine als Erinnerung wieder mit nach Hause nehmen oder wir machen Ihnen dafür ein faires Angebot.

Sollte Ihre Silberkette ein besonders kunstvolles Stück oder ein Markencollier sein das sich gut verkaufen lässt, erhalten wir es natürlich. In der Mehrzahl der Fälle lassen wir die Silberketten jedoch einschmelzen. Unser Silberpreis orientiert sie an den tagesaktuellen Kursen an den internationalen Edelmetallbörsen.

Wir machen Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre Silberketten.  Sie entscheiden, ob Sie uns Ihre Ketten als Pfand für ein Darlehen hinterlegen möchten oder ob Sie sie uns verkaufen. Seriös, schnell und diskret.