ERBSCHMUCK UND FAMILIENSCHMUCK VERKAUF IN BERLIN

Familientradition versilbern?

Erb- und Familienschmuck haben einen doppelten Wert: zunächst sind sie meist aus Edelmetallen, oft altertümlich verziert, auch mit Steinen und Perlen. Zum anderen haben Erbstücke einen ideellen Wert: Sie kannten und schätzten die Person, die den Schmuck trug. Vielleicht symbolisierte der Familienschmuck ein gewolltes Erscheinungsbild der Familie: Wohlstand, Herkunft, Werte und Tradition. Oft wurde er über mehrere Generationen vererbt mit der Erwartung, auch Sie als Erbe sollten ihn an Ihre Kinder weiterreichen.

Sollen Sie nun mit dieser Tradition brechen? Ist es respektlos, Mutters Lieblingskette oder ihren goldenen Ehering einzuschmelzen?

Erbschmuck bewerten lassen
FAMILIENSCHMUCK VERKAUF IN BERLIN

Erinnerung hängt nicht am Schmuck

Überlegen Sie, wie sie es mit anderen Familientraditionen halten: Erziehung, Religion, Stil und Werte – einen Teil übernehmen Sie, den anderen gestalten Sie neu, ohne sich dafür zu schämen. Sicher haben Sie sich auch von Kleidern und Möbeln eines Verstorbenen getrennt, ohne ein schlechtes Gewissen. Überlegen Sie, woran Sie denken, wenn sie sich an den Verstorbenen erinnern – sicher nicht an seinen Schmuck.

Kurz, es ist nicht der Schmuck, der die Erinnerung ausmacht. Und wenn doch, dann behalten Sie ihn einfach. Wir werden Sie zu nichts überreden. Manche unserer Kunden waren aber auch überraschend erleichtert, nachdem Sie sich von Ihrem Erbschmuck getrennt hatten.

Oft diente Familienschmuck aus Gold und Silber auch als Sicherheit für schwierige Zeiten. Vielleicht sind die gerade angebrochen. Vielleicht behalten Sie auch nur ein Schmuckstück von hohem symbolischem Wert und trennen sich vom Rest. Oder sie setzen die Familientradition in moderner Form um: Kaufen Sie vom Ertrag des Erbschmuckes etwas Sinnvolles für Ihr Kind.

Der Goldpreis in Berlin ist tagesaktuell

Egal, wie sie sich entscheiden, aus Sicht des Juweliers ist Erbschmuck in erster Linie Gold und Silber. Ihre persönliche Wertschätzung des Schmuckes können wir nicht bezahlen. Aber wir werden Ihnen sicher ein faires Angebot machen. Kommen Sie in eine unserer Filialen oder schicken Sie uns Ihren Erbschmuck per Post. In besonderen Fällen kommen unsere erfahrenen Juweliere auch zu Ihnen nach Hause.

Wenn Ihnen der Abschied vom Familienschmuck wirklich sehr schwer fällt, schlagen wir eine Trennung auf Probe vor: Sie beleihen Ihren Schmuck bei uns mit einem Pfanddarlehen. Das gibt ihnen vier Monate Zeit zu überlegen, ob Sie den Schmuck so vermissen, dass Sie ihn wieder auslösen möchten. Wenn ja, tun Sie’s! Sie können ihren Erbschmuck immer noch später an uns verkaufen. Schnell, korrekt und diskret.